Wegen technischer Probleme sind wir telefonisch derzeit nicht erreichbar.

Sumach gemahlen

Mehr Ansichten

Gewürzzubereitung - vorübergehend mit 7% Salzzusatz
Sumach schmeckt fruchtig und sauer. Daher wird er in zahlreichen Ländern ähnlich wie Zitrone genutzt. Er verfeinert im arabischen Raum Schmortöpfe aller Art, Kebabs, Dips und Salate.

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 3,00 € pro 100 Gramm (g)
(=3,00 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
50G: 1,50 € (=3,00 € / 100 g)

Über Sumach

Details

auch: Essigbaum, Gerbersumach, Sumak

Beschreibung:
Sumach wird bereits seit der Antike als Medizin und Gewürz benutzt. Es besitzt einen fruchtig-saueren Geschmack und kommt daher gerne für Speisen in Anwendung, die auch sonst mit Essig oder Zitrone verfeinert werden. Vor allem im vorderen Orient und im gesamten arabischen Raum würzt Sumach zahlreiche Schmortöpfe auf Basis von Huhn, Lamm, Fisch und Gemüse. Aber auch für Joghurt-Dips, Salate und Auberginen-, Linsen- oder Kichererbsenpüree wird das saure Pulver benutzt. Für die türkische, syrische, libanesische, iranische und Georgische Küche ist Sumach unabdingbar.

Verwendung:

Verwenden Sie das Pulver mengenmäßig nach Geschmack. Es kann sowohl vor dem Garen, als Marinade, als auch während dem Garen oder danach als Tischwürze benutzt werden.

Bekannte Gerichte:
Fattoush, Kebab, Chelo, Zahtar

Harmoniert mit:

Chili, Knoblauch, Koriander, Kumin, Minze, Petersilie, Sesam, Thymian

Aroma/Geschmack:
säuerlich, fruchtig

Herkunft:
Türkei

Zutaten:
Sumach, Meersalz (7%)

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...