Oregano gerebelt

Mehr Ansichten

++ Ausweichprodukt für Oregano aus Chalkidiki ++
Der türkische Oregano besitzt die typischen, würzig-rauchigen Aromen des mediterranen Oreganos und passt damit hervorragend zu Pizza, Pasta, gegrilltem Fleisch und Fisch, sowie Bohnengerichten.

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Auf den Merkzettel

* Pflichtfelder

1,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Auf den Merkzettel

Über Oregano

Details

Beschreibung:
Oregano stammt aus dem Mittelmeerraum wird heute aber auch in zahlreichen anderen Regionen kultiviert. Das mit Majoran verwandte Kraut schmeckt getrocknet deutlich intensiver als frisch.
Die Italiener würzen mit Oregano Pizza, Tomatensoße und Risotto. Die Griechen schätzen ihn zu gegrilltem Fisch und Fleisch (insbesondere Souvlaki), Weißen Bohnen in Tomatensoße und zum populären Bauernsalat mit Oliven und Feta. In der Tex-Mex-Küche wird er gerne für Eintöpfe wie etwa Chili con Carne verwendet.
Generell passt Oregano sehr gut zu Fisch, Schweinebraten, gegrilltem Gemüse, Ragouts, Hackfleisch und Tomatensoße.
Unser türkischer Oregano besitzt die typischen, würzig-rauchigen Aromen des mediterranen Oreganos.

Verwendung:
Oregano schmeckt am besten, wenn er gegen Ende der Zubereitung oder noch besser vor dem Servieren über die Speise gestreut wird.

Bekannte Gerichte:
Pizza, Souvlaki, Griechischer Bauernsalat, Chili con Carne

Aroma/Geschmack:
würzig-rauchiges Aroma, pfeffrig-brennender Geschmack

Harmoniert mit:

Basilium, Knoblauch, Pepperoni, Kumin, Paprika, Pfeffer, Petersilie, Thymian, Zwiebel

Herkunft:
Türkei

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...