Malaguetta-Pfeffer ganz

Mehr Ansichten

Malaguetta-Pfeffer hat einen charakteristisch erdigen, leicht scharfen Geschmack. Die kleinen Körner finden überwiegend in der west- und nordafrikanischen Küche für Lamm- und Gemüseschmorgerichte Anwendung.

Verfügbarkeit: Auf Lager

2,00 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 5,00 € pro 100 Gramm (g)
(=5,00 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
40G: 2,00 € (=5,00 € / 100 g)

Über Malaguetta-Pfeffer

Details

auch: Paradieskörner, Guinea-Pfeffer

Beschreibung:

Malaguetta-Pfeffer war bereits im Mittelalter in Europa ein begehrtes Gewürz wurde aber später vom echten Pfeffer fast vollständig verdrängt. In Skandinavien wird er heute noch zur Herstellung von Aquavit verwendet. Die rotbraunen Körner passen sehr gut zu Glühwein, geschmorten Lamm- und Geflügelgerichten und stärkehaltigem Gemüse, wie Kürbis, Kartoffeln oder Auberginen. Sie sind außerdem Bestandteil der bekannten nordafrikanischen Gewürzmischung Ras el Hanout.

Verwendung:
Geben Sie die Paradieskörner erst kurz vor dem Servieren frisch gemahlen über die Speise.

Bekannte Gerichte:

Ras al-Hanout, Qâlat Daqqa

Aroma/Geschmack:

erdig-pfeffrig, milde Schärfe

Harmoniert mit:

Kumin, Muskat, Nelke, Piment, Zimt

Herkunft:
Elfenbeinküste

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...