Mahlep ganz

Mehr Ansichten

Mahlep hat ein typisches Aroma - fruchtig, süß und etwas an Mandeln erinnernd. Im vorderen Orient würzt es unzählige Süßspeisen und passt hervorragend zu den dort hierfür Zutaten, wie Mandeln und Pistazien, Aprikosen und Datteln oder Sesam und Rosenwasser. Vezeinzelt wird auch eingelegter Käse mit Mahlep und Schwarzkümmel gewürzt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 15,00 € pro 100 Gramm (g)
(=15,00 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
10G: 1,50 € (=15,00 € / 100 g)

Über Mahlep

Details

auch: Felsenkirschkerne, Mahleb, Mahlepi, Steinweichselkerne

Beschreibung:
Die Felsenkirsche ist eine in Südeuropa und im vorderen Asien beheimatete Wildkirschenart, deren Kerne zur Zubereitung zahlreicher orientalischer Süßspeisen verwendet werden. Mahlep schmeckt nussig und erinnert etwas an Mandeln. Das Aroma ist aber deutlich süßer.
Mahlep ist die geschmacksdominierende Komponente des griechischen Hefezopfes Tsoureki, der typischerweise zur Osterzeit zubereitet wird. Im vorderen Orient kommt Mahlep für Früchtekuchen, Pudding und Milchreis zum Einsatz und passt sehr gut zu getrockneten Früchten wie Datteln, Feigen oder Aprikosen.

Verwendung:
Mahlep wird in der Regel in gemahlener Form verwendet. Zum Mahlen eignen sich Kaffee- oder Gewürzmühlen. Mit etwas Geduld und Kraft lassen sich die Kerne aber auch im Mörser zerkleinern.

Bekannte Gerichte:
Tsoureki, Chorek, Ma'amool, Kandil-Ringe, Vasilo-Pita

Aroma/Geschmack:
süßes, mandelähnliches Aroma

Harmoniert mit:

Mastix, Zimt, Cardamom, Sesam, Blaumohn, Muskatblüte

Herkunft:
Syrien 

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...