Mac Khen Pfeffer ganz

Mehr Ansichten

Wildsammlung aus Vietnam

Mac Khen Pfeffer duftet intensiv nach Zitrusfrüchten und besitzt eine leichte Mandarinennote. Abgerundet durch dessen säuerlichen Geschmack, ist diese nordvietnamesische Seltenheit der perfekte Begleiter für die landestypischen, sauer-scharfen Suppen, für Geflügel und Meeresfrüchte und fruchtige Desserts.

Verfügbarkeit: Auf Lager

3,00 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 20,00 € pro 100 Gramm (g)
(=20,00 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
15G: 3,00 € (=20,00 € / 100 g)

Über Mac Khen Pfeffer

Details

auch: Zanthoxylum Rhetsa, Ma Khaen, Mak Kenn, Badrang Pfeffer

Beschreibung:
Mac Khen Pfeffer besitzt einen säuerlichen Geschmack. Das Aroma ist zitrusartig und erinnert ein wenig an Mandarinenschale. Ähnlich wie beim Szechuan Pfeffer, betäuben die kleinen Beeren bei höherer Dosierung die Zunge. Mac Khen passt sehr gut säuerlichen Suppen vietnamesischer und thailändischer Art, zu jeglichem gegrilltem Geflügel und zu Fisch. Auch zur Zubereitung von Pralinen und zum Würzen von Obst (speziell Ananas) eignet sich der Pfeffer hervorragend.
Mac Khen Pfeffer ist sehr selten und wird ausschließlich wild gesammelt. Unser Pfeffer stammt aus den Regenwäldern Nordvietnams.


Verwendung:
Die verzweigten Früchte lassen sich in mit einer Keramikmühle mahlen, können aber auch ganz mitgekocht werden. Sie sollten den Pfeffer erst im letzten Drittel der Garzeit zugeben. Bitte dosieren Sie vorsichtig! Der Pfeffer ist sehr ergiebig und die gewählte Verpackungsgröße für einen Haushalt absolut ausreichend.

Aroma/Geschmack:
säuerlich mit intensiv zitrusartigen Aroma und prickelnder Schärfe

Harmoniert mit:

Kaffirlimettenblätter, Korianderblätter, Chili, Kokos, exotischen Früchten

Herkunft:
Vietnam

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...