Fleur de Sel de Guérande grob

Mehr Ansichten

Fleur de Sel ist ein feines Tafelsalz, dessen außergewöhnlicher Geschmack insbesondere auf die Beschaffenheit der Salzkristalle zurückzuführen ist. Es besitzt Restfeuchte und muss daher luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Hervorragend zum Nachwürzen von Rindersteaks und Fisch aller Art!

Verfügbarkeit: Auf Lager

3,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 2,80 € pro 100 Gramm (g)
(=2,80 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
125G: 3,50 € (=2,80 € / 100 g)

Über Fleur de Sel de Guérande

Details

auch: La Fleur de Sel, Flor da Sal, Salzblume

Beschreibung:
Fleur de Sel ist ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Meersalz. In den Salzgärten entstehen durch ein Zusammenspiel von Sonne und Wind kleine Inseln des kostbaren Salzes, die von Salzarbeitern abgetragen werden. Echtes Fleur de Sel (der Begriff ist nicht geschützt, daher findet man z. T. auch feuchtes Meersalz unter der Bezeichnung im Handel) erkennt man an der feinen Struktur der Salzkristalle, die sich mühelos zwischen den Fingern zerreiben lassen und schnell auf der Zunge zergehen. Und eben dies ist geschmacklich das Besondere dieses Salzes. Es passt wunderbar zu allem Kurzgebratenem, insbesondere hochwertigem Fisch und Fleisch.
Dieses Fleur de Sel stammt aus der französischen Gemeinde Guérande.

Verwendung:
Wir empfehlen Fleur de Sel lediglich zum Nachwürzen bzw. zum finalen Abschmecken der Speise zu verwenden, da es, aufgelöst in Wasser, keinen geschmacklichen Unterschied zu Meersalz aufweist.

Tipp für hochwertige Rindersteaks: Bestreuen Sie das fertig gebratene Steak großzügig mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Tellycherry-Pfeffer. Die Salzkristalle werden auf dem Fleischsaft zerlaufen und eine hervorragende Soße ergeben!

Bewahren Sie das Salz unbedingt luftdicht verschlossen auf!

Aroma/Geschmack:
intensiv salzig, „prickelnd“ auf der Zunge

Harmoniert mit:
fast allen Gewürzen

Herkunft:
Frankreich 

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...