Tonkabohnen ganz

Mehr Ansichten

Tonkabohnen verfügen über ein sehr ausgeprägtes, vanilleähnliches Aroma und kommen daher überwiegend zur Zubereitung von Süßspeisen zur Anwendung.

1,50 €
Zzgl. 7% MwSt., zzgl. Versand
entspricht 15,00 € pro 100 Gramm (g)
(=15,00 € / 100 g)
Auf den Merkzettel
10G: 1,50 € (=15,00 € / 100 g)

Über Tonkabohnen

Details

Beschreibung:
Tonkabohnen sind die Kerne der Früchte des aus Südamerika stammenden Tonkabaumes. Zur Herstellung des Endproduktes werden die getrockneten Kerne in Rum eingelegt, der eine Fermentation auslöst durch die sich das komplexe Aroma der Bohnen entwickelt.
Erst in letzter Zeit sind die braunen Tonkabohnen auch bei Hobbyköchen in Mode gekommen. Der stark ausgeprägte, süße Duft und das vanilleähnliche Aroma der Bohnen machen sie zu einem idealen Partner von Nachspeisen. Sie passen hervorragend zu Panna Cotta, Milchreis, Crème Brulée  und sonstigen cremigen Desserts. Auch für Baumkuchen werden Tonkabohnen oftmals benutzt.
Tonkabohnen enthalten natürlicherweise Cumarin, das im Verdacht steht bei einer bestimmten Risikogruppe Leberschäden zu verursachen. Personen mit bekannter Cumarinunverträglichkeit sollten daher von deren Verzehr absehen.

Verwendung:
1-2 Tonkabohnen reichen zur Zubereitung von ca. einem Liter Dessertmasse. Die Bohnen können entweder ganz mitgekocht oder mit einer feinen Reibe (z. B. Muskatreibe) zerkleinert werden. Tonkabohnen können für das Auskochen mehrmals verwendet werden. Nach der Benutzung mit klarem Wasser abspülen und gut trocknen lassen.
Aufgrund des natürlichen Cumaringehaltes der Bohnen raten wir von übermäßigem Genuss ab. In gewürztypischen Dosen sind jedoch keine Schäden zu erwarten.

Bekannte Gerichte:
Baumkuchen

Aroma/Geschmack:
süßes, vanilleähnliches Aroma

Harmoniert mit:

Vanille, Zimt, Rohrzucker, Zitronenschalen

Herkunft:
Brasilien 

Kann Spuren von Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

Dazu passt...